Sonntag, Juli 23

Sport mit dem Ergometer

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Sport ist allgemein für jeden Körper gut. Wir alle müssen uns mehr bewegen und sportlich betätigen. Das Sprichwort „Sport ist Mord“ trifft hier nicht zu.
Wie das jeder Mensch im Einzelnen macht, ist ihm allein überlassen. Aber eins steht fest, Sport mit einem Ergometer ist Ausdauersport, der Deine Gesundheit gezielt unterstützt.

Ein Ergometer kaufen oder ins Fitness-Studio gehen

Die Frage erübrigt sich eigentlich. Egal wo Du mit Deinem Heimtrainer trainierst, Hauptsache Du machst es regelmäßig.
So ist Deine Gesundheit und Dein Herz immer auf der richtigen Seite. Ausdauersport, der in bestimmten immer wiederkehrenden Abständen betrieben wird, stärkt Dein Immunsystem, Herz und Kreislauf. Lebe Dein Leben nicht auf der Couch. Bewegung solltest Du immer in Deinem täglichen Tagesablauf mit einplanen. Dein Körper wird es Dir schon nach kurzer Zeit danken.
Ein Ergometer für zu Hause wäre der erste Schritt dazu. So kannst Du trainieren, wann und wo Du möchtest. Aber tu es für Dich.
Schon nach den ersten Anwendungen wirst Du Erfolge verspüren. Dein Blutdruck pendelt sich ein, Dein seelisches Wohlbefinden steigert sich und so ganz nebenbei verbessern sich auch die Zuckerwerte.

Welcher Heimtrainer sollte es denn sein?

Durch einen Ergometer Test kannst Du Dich dann entscheiden, welches Gerät für Dich das Beste ist. Wenn Du stolzer Internetbesitzer bist, dann ist dieser Test einfach anzusehen. Online erhältst Du eine Gegenüberstellung mehrerer Ergometer und ihre Bewertungen. Legst Du aber Wert auf eine persönliche Beratung, kannst Du zu einem Fachmann Deiner Wahl vor Ort gehen.
Bei einer Online Gegenüberstellung werden verschiedene Kriterien von Ergometern gegenüber gestellt. So werden Kundenbewertungen, Sicherheit, Produktgewicht, Schwungmasse, Kalorienverbrauch und Trittfrequenz angegeben. Kurz, was ein Ergometer Dir alles zu bieten hat. So wird dann auch der Testsieger ermittelt. Natürlich hängt Deine Entscheidung über den Kauf auch von Deinem Geldbeutel ab. Aber jeder Ergometer sollte über mehrere Funktionen besitzen, die Dir den Fortschritt Deiner Leistungen anzeigen. Aber eine sehr wichtige Entscheidung sollte immer die Standfestigkeit eines Gerätes sein und eine einwandfreie Verarbeitung ist Voraussetzung. Denn verletzen möchtest Du Dich ja nicht bei Deinem Training.

Fahrradergometer oder Liegeergometer

Du kannst Dich auch zwischen diesen beiden Varianten entscheiden. Ein Fahrradergometer ist eben im übertragenen Sinn ein Fahrrad. Dieser trainiert Bauch, Beine und Po. Es stärkt Dein Immunsystem und Dein Herz. Gegenüber einem Liegeergometer platzsparender und kostengünstiger.
Ein Liegeergometer trainiert auch die Muskeln am Po, an Deinen Beinen und am Bauch. Es entlastet aber auch die Wirbelsäule, Gelenke und den Rücken. Durch die liegende Haltung beim Trainieren werden alle Übungen schonend ausgeführt. Der Nachteil eines Liegeergometers ist die größere Aufstellfläche.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat Ergometer nach verschiedenen Kriterien beurteilt. Diese sind die Sicherheit, die Handhabung, das Training, die technische Prüfung in allen Einzelheiten und die Schadstoffbelastung. Weitere Einzelheiten, wie leicht geht das Aufsteigen, wie ist der Sitzkomfort, wie ist der Sitzkomfort und vieles mehr.
Die Auswertung ergab, dass auf den vordersten Plätzen die Marken Kettler und Horizon liegen.
Eine weitere Frage stellt sich, was kann alles mit einem Ergometer trainiert werden? Vor allen die Muskeln am Gesäß und die Beine werden trainiert. Wenn Du auf eine gute Sitzhaltung achtest, dann trainierst Du „so ganz nebenbei“ auch Dein Nacken und den Rücken. Alle Muskeln werden auf Vordermann gebracht. Sicherlich wirst Du in der ersten Zeit einen leichten Muskelkater verspüren, aber das ist so gewollt und normal.
Empfehlenswert ist in der Woche zweimal für eine Dauer von je 30 Minuten zur trainieren. Wichtig ist bei dem Training mit einem Ergometer die Regelmäßigkeit. Fange lieber etwas kleiner an und dann wirst Du Deine Trainingseinheiten bald steigern können.

Dass ein Ergometer sehr gut für die Konzentration ist und das Herz-Kreislauf-System anregt zeigt diese Klasse aus Aschaffenburg, die im Unterricht auf dem Ergometer strampelt.

Share.

About Author

Leave A Reply